Direkt zu:
Stadtfesttrubel
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Veranstaltungen


< Dezember 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
48         01 02 03
49 04 05 06 07 08 09 10
50 11 12 13 14 15 16 17
51 18 19 20 21 22 23 24
52 25 26 27 28 29 30 31
 

Pilzführung 2017

Im Herbst beginnt wieder das Pilze sammeln. Unsere Natur bietet viele essbare und wohlschmeckende Pilze, aber es gibt auch giftige Gewächse. Darum sollte man beim Pilze sammeln und Zubereiten von Pilzen vorsichtig sein. Die Umweltabteilung bietet deshalb unter fachkundiger Führung drei Wanderungen zum Kennen lernen unserer Pilze an.
13.10.2017
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Parkplatz an der Hundesportanlage (Verlängerung der Burgstraße)
Alzenau (Kernstadt)

Für die Führung wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5 Euro erhoben. Bei dieser Wanderung unter Leitung des Pilzsachverständigen Dr. Klaus Bsonek lernen die Teilnehmer nicht nur verschiedene Pilzarten zu unterscheiden. Es wird dabei auch vermittelt, welche Grundregeln der verantwortungsvolle Pilzsammler zu beachten hat, um nicht zum Rückgang der heimischen Pilzarten beizutragen. Es stehen nämlich 35 Prozent der Pilzarten in der Roten Liste.

Pilze sind wichtige Bewohner unserer Wälder, sie zersetzen Blätter und Holz. Gäbe es die Pilze nicht, würden sich im Wald meterhoch die Blätter und Äste ansammeln.

Pilze sind auch lebensnotwendige Partner unserer Waldbäume. Sie umspinnen mit ihrem Pilzgeflecht die feinen Endverzweigungen der Baumwurzeln und bilden die sogenannte „Mykorrhiza“. Der Pilz hilft dem Baum bei der Wasser- und Nährstoffaufnahme aus dem Boden, außerdem bei der Produktion von Hormonen und wehrt Krankheitserreger ab. Als Gegenleistung liefert der Baum dem Pilz v.a. Kohlenhydrate für dessen Ernährung. Buche, Hainbuche, Eiche und Weißtanne sind ohne Pilzpartner nicht lebensfähig. Umgekehrt sind viele Pilze wie z.B. Steinpilz und Pfifferling ohne den Baumpartner nicht in der Lage, die von uns gesammelten Fruchtkörper zu bilden. Sammeln Sie nur was Sie kennen und auch verwerten!


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »