Direkt zu:
Brennholz aus dem Alzenauer Stadtwald
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Brennholz aus dem Alzenauer Stadtwald

Holz ist ein CO2-neutraler Energieträger und eine gute Alternative zu Öl und Gas. Durch den Verbrauch von Holz helfen Sie den Wald zu pflegen. 1 rm Buchen-Brennholz hat einen Heizwert von ca. 210 Liter Heizöl.

Mit rund 2.700 Hektar Stadtwald ist Alzenau Bayerns viertgrößter kommunaler Waldbesitzer: Rund 50 Prozent des Stadtgebietes sind Wald. Die Stadt Alzenau wurde übrigens für weit überdurchschnittliche Leistungen im Umweltschutz ausgezeichnet. Über 75 Prozent der gesamten Stadtfläche stehen als Landschaftsschutzgebiet oder als Kernzone des Naturparks Spessart unter besonderem Schutz.

Ihre Bestellung für Meterholz und Brennholz lang (Preise siehe Spalte rechts) richten Sie bitte an die Abteilung Umwelt und Forsten, Brentanostraße 3, 63755 Alzenau.

Tel.: 06023 / 502 912 oder 06023 / 502 915; Fax.: 06023 / 502 910

Für die Selbstwerbung von Brennholz bestellen Sie bitte bei den Revierleitern:

AnsprechpartnerTelefonnummerRevier
Bernd Handlbichler 0172 6199193 Revier Mühlmark
Eberhard Müller 0172 6199195 Revier Sülzert
Matthias Braun 0172 6199191 Revier Oberwald
Stefan Oertel 0172 6199192 Revier Unterwald

Wir weisen darauf hin, dass ab dem 1. Januar 2013 nur noch mit einem gültigem Motorsägenschein Brennholz im Stadtwald Alzenau geschnitten werden darf.

Der Motorsägenschein ist bei der Brennholzbestellung oder der Einweisung vor Ort vorzulegen.
Bei der Arbeit mit der Motorsäge dürfen nur noch die sogenannten Sonderkraftstoffe eingesetzt werden, das Kettenöl muss biologisch abbaubar sein.

Kontakt

Bernd Handlbichler
Brentanostraße 3
63755 Alzenau

Telefon06023 502-912
Fax06023 502-312
E-MailE-Mail schreiben

Dokumente