Direkt zu:
Frühlingshafte Landschaft bei Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Ambulanter Malteser Hospizdienst

20 Jahre Malteser Hospizdienst, das sind 20 Jahre der Mitmenschlichkeit, der Zuwendung, der Begleitung und Unterstützung.

Wir begleiten und unterstützen in Aschaffenburg und Landkreis schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen: Zuhause, in Wohn- und Pflegeeinrichtungen für alte Menschen oder Menschen mit Behinderungen, im Hospiz sowie im Krankenhaus.

Schwerstkranke Menschen können mit unseren Hospizbegleiter/Innen über Sorgen und Nöte sprechen. Sie sind da, wenn Angehörige entlastet werden möchten. Die Begleiter stehen den Verwandten und Freunden auch in der Zeit des Abschieds zur Seite. Wir beraten und unterstützen in Fragen der Hospizbegleitung und Palliativversorgung individuell telefonisch oder bei einem Gespräch Zuhause. Die ambulanten Hospizangebote sind kostenlos. Eine Begleitung ist an keinerlei Nationalität oder Weltanschauung gebunden.

Ehrenamtliche Begleitung


Auf die Aufgabe als Hospizbegleiter/In werden Sie durch einen Kurs vorbereitet. Die hauptamtliche Koordinatorin steht mit Ihnen in enger Verbindung. In der Supervision und den regelmäßigen Fortbildungen reflektieren Sie die Erfahrungen aus Ihren Begleitungen. Sie sind nicht allein, rund 60 Ehrenamtliche im Erwachsenenhospizdienst sind mit auf dem Weg.

Trauer-Begleitung

"Menschen treffen, Worte finden. Damit das Heute ein Morgen hat." Der trauernde Mensch steht für uns im Mittelpunkt.


Die Unterstützungsangebote des Malteser Hospizdienst für Trauernde auf einen Blick:

Beratung und Einzelgespräche

- einmalige Beratungsgespräche- Ermittlung des Unterstützungsbedarfs
- Treffen mit ehrenamtlichen TrauerbegleiterInnen als Einzelgesprächsbegleitung

Trauer-Café in Mömbris
- offenes, geleitetes Angebot ohne Anmeldung zum Austausch bei Kaffee und Kuchen
- jeden 1. Sonntag im Monat in der Zeit von 15 bis 17 Uhr

Wege durch die Trauer in Heimbuchenthal
- geleitetes Wandern mit Menschen in ähnlichen Situationen
- ausgewählte Termine über das Jahr verteilt—jeden 3. Sonntag

Trauer-Treff Stockstadt

- Gespräche mit einer Trauerbegleiterin und seelsorgerischem Angebot
- offenes Angebot ohne Anmeldung jeden 4. Sonntag von 15 bis 17 Uhr

Kontakt

Ambulanter Malteser Hospizdienst
Christina Gripp

Telefon06021 416118
E-MailE-Mail schreiben