Direkt zu:
Fortbildungsveranstaltung für Pädagogen
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Anspannung und Stress - Entspannung und Ruhe

Auch in diesem Jahr stand traditionell ein Fortbildungsangebot am Mittwoch, 24. Mai 2017, für Lehrer/innen und Erzieher/innen auf dem Programm. Dipl. Theol. Harald Rosenberger (Entspannungstrainer/Kommunikationstrainer/Geschäftsführer und päd. Leiter der VHS Kahlgrund Spessart e.V.) hat im Rahmen eines Workshops verschiedene Entspannungstechniken wie Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Yoga, Qi Gong und Tai Chi sowie Meditation vorgestellt. Dabei ging es um Gefühle als Reaktionen auf äußere oder innere Ereignisse, die verschiedenen Körperreaktionen und passende Entspannungsverfahren, die die Pädagogen jetzt in ihren Arbeitsalltag integrieren können.

Die Erzieherinnen lernten die fünf Grundgefühle Lachen, Erstaunen, Trauer, Neugier und Wut kennen, die ziemlich unabhängig von Geschlecht, Alter und Kultur eines Menschen sind. Desweitern wurde erläutert, das unsere persönliche Einstellung unsere Gefühle hervorruft. Ein Vegetarier empfindet beispielsweise den Anblick eines deftigen Steaks anders als ein Fleischesser. Im Anschluss stellte Herr Rosenberger den Teilnehmerinnen eine Kette von Körperreaktionen vor, die Gefühle (hier Stress) auslösen. Diese Körperreaktionen sind wie Zahnräder miteinander verbunden. Verlangsamt man nur eine dieser „Stressreaktionen“, werden alle anderen automatisch auch verlangsamt und man wird entspannter. Hier setzen die Entspannungstechniken an. Sie versuchen die Muskeln, die sich bei Stress anspannen, zu entspannen, den Atem, der bei Stress schneller wird, zu beruhigen und die Gedanken, die bei Stress wild kreisen, zu lenken.

Zum Abschluss konnten die Pädagogen beim progressiven Muskeltraining das erlernte Wissen in die Tat umsetzen.

Kontakt

Stadt-Info
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau (Kernstadt)

Telefon06023 502 112
E-MailE-Mail schreiben