Direkt zu:
Burg Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam

Faire Wochen

Vom 15. bis 29. September steht deutschlandweit der faire Handel im Rahmen der Fairen Wochen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Zahlreiche Städte und Verbände beteiligen sich dabei mit unterschiedlichen Aktionen.

Seit April 2017 ist Alzenau Fairtrade-Stadt und unterstützt daher auch diese Kampagne mit Aktionen in den unterschiedlichen Bereichen des öffentlichen Lebens. Neben Aspekten des fairen Handels sollen auch regionale Produkte unter dem Aspekt "fair + regional" in den Blick genommen werden.

Die Faire Woche ist die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland und findet 2017 unter dem Thema "Wirtschaftliche Perspektiven für die Produzent*innen im Grlobalen Süden" statt. Die Faire Woche informiert bei ihren jährlich 2.000 bis 2.500 Veranstaltungen über den Fairen Handel in Deutschland und weltweit.

"FAIR"- Anstaltungsübersicht

Montag, 11. September 2017, 20 Uhr
Domidion-Saal, Alte Post

"Faire Transporte für faire Produkte"
Vortrag mit anschließender Diskussion

Referent: Patrick Friedl, Stadtrat von Bündnis 90/Die Grünen Würzburg


Dienstag, 19. September 2017, 19.30 Uhr
Vereinsheim FC Bayern Alzenau

"Faire Bälle für Alzenau"
Vortrag zum Aufbau und der Herstellung der Bälle/Design von fairen Bällen für Alzenau/Torwandschießen

Referent: Robert Weber von BadBoyz


Mittwoch, 27. September 2017, 9.30 Uhr
Karl-Amberg-Mittelschule

Aktionstag "Rund um Fairtrade"
mit Einweihung des Fair-o-maten und Spielfest


Freitag, 29. September 2017, 20 Uhr
Maximilian-Kolbe-Haus

Multivisionsshow "Die Anden"
eine Kombination aus faszinierenden Fotos auf Großleinwand, live erzählten Geschichten, stimmungsvoller Musik und Originaltonaufnahmen

Karten im Vorverkauf 6 €, an der Abendkasse 8 €
Erhältlich ab 8. September im Weltladen Alzenau, Erdbeer-Ranch Alzenau, Stadt-Info im Rathaus Alzenau und bei Tiffany

Weitere Aktionen finden Sie im Veranstaltungsflyer "Faire Wochen"

Kontakt

Diana Börner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-174
Fax06023 502-374
E-MailE-Mail schreiben

Dokumente