Direkt zu:
Das Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Alzenau
Stadtplan Notdienste 📰Formulare PParkplätze 🌄Webcam
01.09.2017

Fahrplanänderungen City-Bus Alzenau

Aufgrund des Street Food Festivals & Markets sowie des Solarlaufs und Sanierungsarbeiten ändert sich der City-Bus-Fahrplan in Alzenau.

Street Food Festival & Market

Am Samstag, 9. September 2017, und Sonntag den 10. September 2017, heißt es in Alzenau wieder: Schlemmen, Staunen und Genießen was die Kochtöpfe und Pfannen der Food Trucks und an den Ständen hergeben. Ein Street Food Festival der Superlative erwartet Sie! Noch völlig beflügelt von dem fulminanten Auftakt der Street Food Reihe in Alzenau, haben sich die Veranstalter dazu entschlossen, den Besuchern für ihr unglaubliches Interesse und die durchweg positive Resonanz zu danken. Deshalb können Sie sich bereits jetzt auf ein kulinarisches Wochenende voller Highlights freuen.

Aus diesem Anlass ist es erforderlich am Samstag, 9. September 2017 und Sonntag, 10. September 2017, die Innenstadt für den Verkehr zu sperren und den City-Bus-Fahrplan zu ändern. Auf der Linie 31 entfallen daher in Alzenau die Haltestellen „Evang. Kirche“ und „Busbahnhof Stadtmitte“. Die Stadtteile Kälberau und Michelbach werden an diesen beiden Tagen wieder vom City-Bus bedient. Auf der Linie 32 entfallen aber durch die Sperrung die Haltestellen „Gymnasium“, „Waldschwimmbad“, „Busbahnhof Stadtmitte“, „Prischoßstraße“ und „Wasserloser Straße“.

19. Solarlauf

In diesem Jahr findet der 19. Solarlauf, ausgerichtet vom Solarverein in Zusammenarbeit mit dem TSV Alzenau, am 13. September 2017 statt. Start und Ziel sind wieder auf dem Marktplatz in Alzenau, weshalb die Innenstadt ab 17 Uhr für den Verkehr gesperrt wird. Auch hier ist es erforderlich, den City-Bus-Fahrplan zu ändern. Auf der Linie 31 entfallen ersatzlos ab 17 Uhr in Alzenau die Haltestellen „Busbahnhof Stadtmitte“, „Feuerwehr“ und „Prischoßstraße“. Ferner werden auf der Linie 32 die Haltestellen „Gymnasium“, „Waldschwimmbad“, „Feuerwehr“, „Prischoßstraße“, „Wasserloser Straße“, „Busbahnhof Stadtmitte“, „Realschule“, „Edeka-Markt“, „Bachstraße“ und „Gunkelsrainstraße“ ab 17 Uhr nicht angefahren.

Sperrung der Kälberauer Straße im Stadtteil Michelbach

Noch bis einschließlich 8. September 2017 ist die Kälberauer Straße im Alzenauer Stadtteil Michelbach zwischen dem Bahnübergang und der Einmündung Bergstraße wegen Kanalsanierungsmaßnahmen voll gesperrt. Der Anwohnerverkehr ist stark eingeschränkt. Die Zufahrt ist maximal bis zur Baustelle möglich. Die Umleitung erfolgt großräumig über die Staatsstraße 2305. In diesem Zusammen ergeht auch nochmal der Hinweis, dass bis einschließlich 8. September 2017 der Stadtteil Kälberau nicht vom City-Bus angefahren werden kann.

Im Zeitraum vom 4. bis 8. September wird zudem der Bahnübergang Michelbach durch den Betreiber Kahlgrundverkehrsgesellschaft (KVG) saniert. Es wird ein Schienenersatzverkehr zwischen Alzenau-Nord und Michelbach eingerichtet.
Reisende werden gebeten, folgendes zu beachten:
• Kälberau wird vom Bus nicht bedient. In Kälberau ist kein Umstieg Zug/Bus möglich
• In Alzenau/Ufr. und Burg hält der SEV-Bus nicht am Bahnhof.
• Fahrplanänderungen für viele Züge; die Züge fahren von Hanau bis Kälberau sowie von Michelbach bis Schöllkrippen.
• Planmäßige Anschlüsse können nicht immer erreicht werden, die Reiseplanung ist entsprechend der Änderungen vorzunehmen.
• Radmitnahme im Bus nicht möglich.


Die Stadt Alzenau bittet um Verständnis.

Zurück zu den aktuellen Stadtnachrichten

Ins Nachrichten-Archiv

Kontakt

Diana Börner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-174
Fax06023 502-374
E-MailE-Mail schreiben
Dana Moser
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon06023 502-184
Fax06023 502-384
E-MailE-Mail schreiben